teaser

Die Laudach

camera


Die Laudach präseniert sich als kleiner Niederungsbach mit unterschiedlichen Zügen und starkem Uferbewuchs. 
Sie ist ein Zufluss der Alm, der sich hervorragend für das Fischen mit leichtem Gerät eignet. Die Laudach schlängelt sich durch Wiesen und Wälder - mehrmals unterbrochen von kleinen Wehren - und bietet ein wunderschönes Erlebnis beim Fischen mit der Trockenfliege. 

Fischbestand
Bachforellen, Regenbogenforellen, Äschen

Wegbeschreibung
A1 - Autobahnabfahrt Vorchdorf

Reviergrenze
Laudach I: Der obere Teil von Kirchham (Bäckermühlbrücke) bis Vorchdorf, ca. 5 km lang. Teilstrecken fast wie ein Gebirgsbach, dann Rieselstrecken, tiefe Gumpen, Prallufer....Dieser Teil der Laudach wird nach vielen Jahren 2012 erstmals für die Fischerei freigegeben.

Laudach II: Unterer Teil der Laudach ab Vorchdorf ca. 5 km lang. Viele kleine Wehren, kleine Stauräume. Eher schon ein Niederungsbach, durch die Einmündung der dürren Laudach höhere Wasserführung und breiter. Hauptfische Bachforelle, Regenbogenforelle, einzelne Äschen.

Grösse
Länge: ca.5 km
Breite: ca.5-15 m

Lizenzen und Unterkunft
Tageskarte Laudach I 49,00 €
Tageskarte Laudach II 49,00 €
Blockkarten: Für Alm und/oder Laudach 6 Fischtage, Partnerfischen (zweiter Fischer neben Blockkartenbesitzer möglich....2 Tage sind einzutragen)
6er Block 345,00 €
6er Block nur Laudach 245,00

Jahreskarte Laudach I und II 750 €.
Jahreskarte: Alm und Laudach 1.320,00 €

Saison von 1.4. bis 30.11

Kartenausgabe
Gastaus Ziegelböck, Vorchdorf, Lambacherstraße 8, Tel: +43 / 7614 6335 (nur Tageskarte)

Kontakt


Nutzungsbestimmungen
Es darf ausschließlich mit einer Fliegenrute mit Trockenfliege oder Nymphe ohne Widerhaken gefischt werden. Um diese einmalige Naturlandschaft auch zu erhalten, haben wir nur eine begrenzte Anzahl von Karten aufgelegt. Reine Fliegenstrecken, Fliegenrute, Nymphe oder Trockenfliege, Streamer in der Alm (max. 3 cm Hakenlänge) Schonhake. Fischentnahme: Täglich max. 2 Stück Regenbogen-Forellen zwischen 35 und 45 cm. 
Bachforellen sind ganzjährig geschont und schonend zurückzusetzen. 



Laudach I und II auf einer größeren Karte anzeigen